fbpx

aqua_plan gehört jetzt zu Pecher

Zum Jahresstart 2022 hat die Pecher-Gruppe alle Geschäftsanteile der aqua_plan GmbH übernommen. Damit wird das Angebotsspektrum der Pecher-Gruppe um das zukunftsträchtige Thema „Messdatenmanagement“ erweitert und die aqua_plan GmbH profitiert insbesondere von den umfangreichen Erfahrungen der Pecher-Gruppe aus vielfältigen wasserwirtschaftlichen Aufgabenstellungen und bearbeiteten Projekten. Mit dem Zusammenschluss und der geplanten unternehmensübergreifenden Zusammenarbeit ergeben sich auch neue Möglichkeiten in der Weiterentwicklung der vorhandenen Softwareprodukte. Speziell im Bereich Messdatenmanagement und der Nutzung von wasserwirtschaftlichen Daten sind in den nächsten Jahren große Investitionen geplant. Der neue Geschäftsführer der aqua_plan GmbH, Herr Dr. Klaus Hans Pecher, glaubt fest daran, dass diese Themen zukünftig elementar sein werden, um mit begrenzten personellen und finanziellen Ressourcen eine effiziente Wasserwirtschaft zum Nutzen von Natur und Menschheit zu betreiben.

    14 Januar
  • 50 Besucher

Bereits im Jahr 2013 hatte die Pecher Software GmbH 49 Prozent an der aqua_plan GmbH übernommen. Im Zuge eines geplanten Generationenwechsel gingen nun die restlichen 51 Prozent an die Pecher Software GmbH und Mitglieder der Familie Pecher über. Der bisherige Mehrheitsgesellschafter und Geschäftsführer der aqua_plan GmbH, Herr Gerhard Langstädtler, übernimmt für die nächsten Jahre beratende Tätigkeiten und verantwortet den Wissenstransfer auf jüngere Mitarbeiter innerhalb der Pecher-Gruppe.

Die Pecher-Gruppe beschäftigt insgesamt rd. 100 Mitarbeiter und ist an den Standorten Erkrath, Bingen am Rhein, Gelsenkirchen, Mainz und Aachen vertreten. Ihr Kerngeschäft sind wasserwirtschaftliche Aufgabenstellungen mit einem Schwerpunkt in der Konzeption, Planung und Realisierung von wasserwirtschaftlichen Maßnahmen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen