Senat in Bremen beschließt Klimaanpassungsstrategie

In einem interdisziplinären Team - gemeinsam mit den Büros BPW, GEONET und MUST - hat die Dr. Pecher AG die Klimaanpassungsstrategie Bremen - Bremerhaven mit erarbeitet.

    09 April
  • 1073 Besucher


Die Anpassungsstrategie liefert einen konkreten Handlungsrahmen für Politik und Verwaltung, wie das Land und die Stadtgemeinden robust gegenüber Klimafolgen entwickelt werden können und wie die Eigenvorsorge der Bevölkerung gestärkt werden kann. Zentrale Handlungsansätze zeigen die Schlüsselmaßnahmen. Der Schutz der Bevölkerung durch Gesundheitsvorsorge, Hochwasserschutz und Starkregenvorsorge sowie die langfristige Verbesserung der Aufenthaltsqualität in unseren Städten durch Freiraumplanung und städtisches Grün sind dabei wichtige Handlungsfelder.

Der Senat der Freien Hansestadt Bremen hat die Klimaanpassungsstrategie des Landes und der Stadtgemeinde Bremen am 03. April 2018 beschlossen und der Bürgerschaft übermittelt.

Die Strategie wird in der Sitzung der Bürgerschaft am 24.-26. April 2018 beraten. Die Beratungen können online per Stream oder im Radio verfolgt werden (http://www.bremische-buergerschaft.de/index.php?id=live&no_cache=1).

In Bremerhaven ist die Strategie durch den Magistrat beschlossen. Die Befassung der Stadtverordnetenversammlung findet dort am 12. April 2018 statt.

Ansprechpartner: Dr. Holger Hoppe

Bildquelle: https://www.bremische-buergerschaft.de - Potenzielle Betroffenheit von Überflutungen bei außergewöhnlichen Starkregenereignissen

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen