24April

Betriebsanweisungen für die Stadt Bünde

  • 712 Besucher

Die Dr. Pecher AG hat den Auftrag erhalten, im Stadtgebiet Bünde für rund 50 Bauwerke, unter anderem  Regenrückhaltebecken, Stauraumkanäle, Düker, Hochwasserpumpwerke sowie Mulden-Rigolen-Systeme, individuelle Betriebsanweisungen zu erstellen.

Grundlage bilden die Anforderungen gemäß den Arbeitsblättern DWA-A 199-1 bis 4.

Alle Dokumente werden auf Basis von Ortsbegehungen in enger Absprache mit dem Betreiber angefertigt. Dabei werden die jeweiligen Betriebspunkte der Bauwerke eindeutig beschrieben, um einen sachgerechten, bestimmungsgemäßen und sicheren Betrieb aller Anlagen im Stadtgebiet dauerhaft gewährleisten und damit die Anforderungen der Selbstüberwachungsverordnung Abwasser (SüwVO Abw NRW) erfüllen zu können.

Zusätzlich wird eine übergeordnete Betriebsanweisung erstellt, die u. a. Hinweise zur Instandhaltung der Bauwerke, zur Durchführung des täglichen Betriebes sowie zum Umgang mit besonderen Betriebszuständen wie beispielsweise Hochwasser liefern.

Die Bearbeitung erfolgt durch erfahrene Ingenieure der staatlich anerkannten Prüfstelle für Durchflussmessungen der Dr. Pecher AG.

Ansprechpartner: Dr. Holger Hoppe

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen