Beauftragung 10 km Erdkabeltrasse am Niederrhein

Die Amprion GmbH plant aktuell eine neue, rd. 42 km lange 380-Kilovolt-Verbindung von Wesel (Niederrhein) über Moers (Utfort) und Krefeld nach Osterath bei Düsseldorf. Von Wesel bis Krefeld ist dabei ein Neubau erforderlich. Der Gesetzgeber hat Ende 2015 die Rheinquerung zwischen Voerde und Rheinberg als Erdkabelpilotstrecke in das Energieleitungsausbaugesetz (EnLAG) aufgenommen. Die Amprion GmbH untersucht zurzeit, wo und wie eine Unterquerung des Rheins möglich ist.

    27 August
  • 382 Besucher

Gemeinsam mit der IMM Maidl & Maidl Beratende Ingenieure GmbH & Co. KG aus Bochum hat die Dr. Pecher AG den Auftrag erhalten, die o. g. rd. 10 km lange Erdkabeltrasse von Voerde nach Rheinberg planerisch zu bearbeiten. Dabei werden zunächst im Rahmen der Vorplanung Trassen- und Verlegevarianten untersucht und hinsichtlich ökonomischer sowie ökologischer Kriterien bewertet. Je nach Ergebnis der Vorplanung wird dann bei Bedarf die Entwurfsplanung der Vorzugsvariante ausgearbeitet.

Ansprechpartner: Dipl.-Ing. Gert Graf-van Riesenbeck

Bild 2

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen